Kuba: Signifikante Erhöhung der durchschnittlichen Jahrestemperatur

Die jährliche Durchschnittstemperatur auf Kuba hat sich zwischen 1951 und 2010 um etwa 0,9 Grad Celsius erhöht.

Kuba: Signifikante Erhöhung der durchschnittlichen Jahrestemperatur

Ramón Pérez, Spezialist im Nationalen Zentrum für Klimaforschungen, führt den Anstieg auf den Klimawandel zurück und bezeichnete die Erhöhung als als signifikant. "Wissenschaftler haben eine Überhitzung des äquatorialen Pazifiks entdeckt, mit einer starken Neigung zur Bildung eines komplex gekoppeltes Zirkulationssystems von Atmosphäre und Ozean. Ein Anstieg der Temperaturen auf Kuba von 0,9 Grad Celsius in einem Zeitraum von nur sechzig Jahren ist mehr als bedenklich", so Pérez.

Wir brauchen deine Erlaubnis

Meteoprog und unser Service Anbieter werden persönliche Daten aufbewahren, so wie Cookies, Geräte Bezeichnung oder ähnliche Technologien von deinem Gerät und Prozess, so wie Persönliche Daten Inhalte und Werbungen, genauso wie social Media und den Verkehr zu analysieren.

  • Aufbewahrung und/oder Zugang zu deiner Geräte Informationen.

    Cookies, Geräte Bezeichnung oder andere Informationen, können aufbewahrt oder Zugang zu deinem Gerät erhalten, für den Grund, der oben angegeben wird.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte, Messungen, Einblick in das Publikum und Produkt Entwicklung.

    Werbungen und Inhalte können personalisiert werden, basierend auf ein Profil. Mehr Daten können besser personalisierte Werbungen und Inhalte hinzufügen. Werbung und Inhalte können gezeigt und gemessen werden. Einblicke über das Publikum, welche die Werbung gesehen haben und den Inhalt, können abgeleitet werden. So wie Daten können genutzt werden, um es zu verbessern oder die Benutzer Erfahrung zu verbessern das System und die Software.

Wenn du “Ich stimme zu” klickst, erlaubst du uns, die Cookies zu benutzen die Geräte Bezeichnung, den Web oder ähnliche Technologien zu benutzen. Deine Settings, können in deinem Gerät bei deinem Browser geändert werden.

Für den bestimmten Zweck, berechtigten Interessen beruhen darauf, mehr als auf den Inhalt. Du kannst mehr darüber in unseren Privaten und Cookie Politik lesen.