Blitzschlag in Uganda tötet Kinder

Bei einem Blitzeinschlag in einer Schule in Uganda sind am Dienstagabend mindestens 18 Kinder getötet und 51 verletzt worden. 16 der Grundschüler befinden sich laut Angaben der Polizei in Lebensgefahr.

Blitzschlag in Uganda tötet Kinder

Das Unglück ist das bisher schwerste nach einer Reihe ähnlicher Vorfälle in den vergangenen Tagen. In einem Bezirk im Norden waren am Montag 37 Kinder durch Blitzschlag verletzt worden, drei Tage zuvor wurden in einer anderen Schule fünf Kinder verletzt.

Die meisten der Opfer erlitten schwere Verbrennungen. Die Schüler hatten während eines Gewitters in der Schule auf das Ende des Regens gewartet, als der Blitz einschlug. Im Krankenhaus kam es zu chaotischen Szenen, als verzweifelte Eltern ihre Kinder suchten. Das Unglück ist das bisher schwerste nach einer Reihe ähnlicher Vorfälle in den vergangenen Tagen.

 

Lesen Sie auch

Wir brauchen deine Erlaubnis

Meteoprog und unser Service Anbieter werden persönliche Daten aufbewahren, so wie Cookies, Geräte Bezeichnung oder ähnliche Technologien von deinem Gerät und Prozess, so wie Persönliche Daten Inhalte und Werbungen, genauso wie social Media und den Verkehr zu analysieren.

  • Aufbewahrung und/oder Zugang zu deiner Geräte Informationen.

    Cookies, Geräte Bezeichnung oder andere Informationen, können aufbewahrt oder Zugang zu deinem Gerät erhalten, für den Grund, der oben angegeben wird.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte, Messungen, Einblick in das Publikum und Produkt Entwicklung.

    Werbungen und Inhalte können personalisiert werden, basierend auf ein Profil. Mehr Daten können besser personalisierte Werbungen und Inhalte hinzufügen. Werbung und Inhalte können gezeigt und gemessen werden. Einblicke über das Publikum, welche die Werbung gesehen haben und den Inhalt, können abgeleitet werden. So wie Daten können genutzt werden, um es zu verbessern oder die Benutzer Erfahrung zu verbessern das System und die Software.

Wenn du “Ich stimme zu” klickst, erlaubst du uns, die Cookies zu benutzen die Geräte Bezeichnung, den Web oder ähnliche Technologien zu benutzen. Deine Settings, können in deinem Gerät bei deinem Browser geändert werden.

Für den bestimmten Zweck, berechtigten Interessen beruhen darauf, mehr als auf den Inhalt. Du kannst mehr darüber in unseren Privaten und Cookie Politik lesen.