Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

BP fordert Schadenersatz Mindestens 27,5 Milliarden Euro Schadenersatz von seinen damaligen Partnern fordert der Ölkonzern BP jetzt in Zusammenhang mit der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko vor genau einem Jahr.

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

BP reichte dazu am Bundesgericht in New Orleans Klagen unter anderem gegen den Eigentümer der havarierten Bohrplattform „Deepwater Horizon", Transocean, und gegen den Hersteller eines Absperrventils (Blowout Preventer), Cameron International, ein. Grund: Versagen der Sicherheitssysteme bzw. Materialfehler. Am 20. April 2010 waren auf der Deepwater Horizon zunächst elf Arbeiter bei einer gewaltigen Explosion getötet worden. Einige Tage später versank die Bohrplattform dann im Meer und es strömte im Verlaufe der nächsten Monate 780 Millionen Liter giftiges Rohöl ins Wasser. Sie verseuchten insbesondere das Naturparadies an der Südküste der USA. Bis heute sind längst noch nicht alle Folgen der Ölpest beseitigt.

Lesen Sie auch

Wir brauchen deine Erlaubnis

Meteoprog und unser Service Anbieter werden persönliche Daten aufbewahren, so wie Cookies, Geräte Bezeichnung oder ähnliche Technologien von deinem Gerät und Prozess, so wie Persönliche Daten Inhalte und Werbungen, genauso wie social Media und den Verkehr zu analysieren.

  • Aufbewahrung und/oder Zugang zu deiner Geräte Informationen.

    Cookies, Geräte Bezeichnung oder andere Informationen, können aufbewahrt oder Zugang zu deinem Gerät erhalten, für den Grund, der oben angegeben wird.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte, Messungen, Einblick in das Publikum und Produkt Entwicklung.

    Werbungen und Inhalte können personalisiert werden, basierend auf ein Profil. Mehr Daten können besser personalisierte Werbungen und Inhalte hinzufügen. Werbung und Inhalte können gezeigt und gemessen werden. Einblicke über das Publikum, welche die Werbung gesehen haben und den Inhalt, können abgeleitet werden. So wie Daten können genutzt werden, um es zu verbessern oder die Benutzer Erfahrung zu verbessern das System und die Software.

Wenn du “Ich stimme zu” klickst, erlaubst du uns, die Cookies zu benutzen die Geräte Bezeichnung, den Web oder ähnliche Technologien zu benutzen. Deine Settings, können in deinem Gerät bei deinem Browser geändert werden.

Für den bestimmten Zweck, berechtigten Interessen beruhen darauf, mehr als auf den Inhalt. Du kannst mehr darüber in unseren Privaten und Cookie Politik lesen.