Hitze und Smogs verursachen Tode

Die Rekordhitze und die übertriebene Luftverschmutzung sind die Ursachen der Krankheiten und Tode in Russland.


Der Gesundheitsminister von Russland erklärte auf der Konferenz, dass die Sterblichkeit  in Russland um 1 Prozent höher als im Jahre 2009 ist.  Die Ursachen dafür sind die Wetteranomalien, die im vorigen Jahr fixiert wurden. Im Sommer herrschte in Russland die stärkste Hitze in der Geschichte. Die Temperaturen in Moskau erreichten damals  39, 7 Grad. Außerdem sind Waldbrände und Smogs an den zahlreichen Krankheiten schuld.  Die Bevölkerung leidet unter Asthma. Infolge der Waldbrände sind im Jahre 2010 etwa 231 Tausend Menschen ums Leben gekommen.  1 %  heißt 20 Tausend Tode.

Die durchschnittliche Bewertung 4,5 von 5 von 84 Bewertungen

Wir brauchen deine Erlaubnis

Meteoprog und unser Service Anbieter werden persönliche Daten aufbewahren, so wie Cookies, Geräte Bezeichnung oder ähnliche Technologien von deinem Gerät und Prozess, so wie Persönliche Daten Inhalte und Werbungen, genauso wie social Media und den Verkehr zu analysieren.

  • Aufbewahrung und/oder Zugang zu deiner Geräte Informationen.

    Cookies, Geräte Bezeichnung oder andere Informationen, können aufbewahrt oder Zugang zu deinem Gerät erhalten, für den Grund, der oben angegeben wird.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte, Messungen, Einblick in das Publikum und Produkt Entwicklung.

    Werbungen und Inhalte können personalisiert werden, basierend auf ein Profil. Mehr Daten können besser personalisierte Werbungen und Inhalte hinzufügen. Werbung und Inhalte können gezeigt und gemessen werden. Einblicke über das Publikum, welche die Werbung gesehen haben und den Inhalt, können abgeleitet werden. So wie Daten können genutzt werden, um es zu verbessern oder die Benutzer Erfahrung zu verbessern das System und die Software.

Wenn du “Ich stimme zu” klickst, erlaubst du uns, die Cookies zu benutzen die Geräte Bezeichnung, den Web oder ähnliche Technologien zu benutzen. Deine Settings, können in deinem Gerät bei deinem Browser geändert werden.

Für den bestimmten Zweck, berechtigten Interessen beruhen darauf, mehr als auf den Inhalt. Du kannst mehr darüber in unseren Privaten und Cookie Politik lesen.