When you browse on this site, cookies collect data to enhance your experience and personalize the content and advertising you see.
Visit our Privacy Policy to learn more. By continuing to use the site, you agree to this use of cookies and data.
  • In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Zwei Erdbeben vor Taiwan und den Philippinen

    Vor der Küste Taiwans und der Philippinen hat es zwei Erdbeben gegeben.

    Zwei Erdbeben vor Taiwan und den Philippinen

    Nach den beiden Beben der Stärke 5,5 und 6,4 sei kein Tsunami-Alarm ausgelöst worden, teilten die örtlichen Behörden mit. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor.

    Das erste Beben ereignete sich 45 Kilometer südöstlich der Stadt Taitung auf Taiwan, wie die US-Erdbebenwarte (USGS) mitteilte. Nach Angaben des philippinischen Instituts für Seismologie ereignete sich das zweite Beben kurze Zeit später 117 Kilometer nordöstlich der Stadt Laoag im Norden der Philippinen.

    Die beiden Inselstaaten liegen auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, auf dem mehrere Kontinentalplatten zusammentreffen. In dem Gebiet ereignen sich jährlich hunderte Erdbeben.

    Lesen Sie auch