When you browse on this site, cookies collect data to enhance your experience and personalize the content and advertising you see.
Visit our Privacy Policy to learn more. By continuing to use the site, you agree to this use of cookies and data.
  • In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    42 Alpenquerungen gesperrt

    Links und rechts der Fahrbahnen türmt sich der Schnee in den südlichen Gebirgsregionen teils mehrere Meter hoch.

    42 Alpenquerungen gesperrt

    Der Klub rät, sämtliche Bergstrecken grundsätzlich nur noch mit kompletter Winterausrüstung nebst Schneeketten anzusteuern. Zudem ist es ratsam, sich über die Verkehrslage auf den Alpenpässen jeweils aktuell im Internet zu informieren.

    Veränderung zur Vorwoche:
    Wieder offen sind in Österreich der Pass Lech-Warth (vorübergehend geöffnet, kann aber jederzeit aufgrund der Witterungsverhältnisse geschlossen werden) und in Italien der Fedeia.

    Weitere Straßensperrungen/Kettenpflicht:
    Kettenpflicht besteht in Österreich für Lkws auf der B77, Gaberl Bundesstraße über das Gaberl. In Südtirol dürfen bei winterlichen Verhältnissen (Schnee, Matsch oder Eis) nur Fahrzeuge fahren, die Winterreifen oder montierte Schneeketten haben (auf entsprechende Beschilderung achten).

    Bei Fahrten in die Schweiz sollte man generell Schneeketten mitführen. Viele Pässe haben Schneefahrbahnen, und eine Kettenpflicht für einzelne Pässe kann jederzeit kurzfristig eingeführt werden. (Auto-Reporter.NET/sr)

    Lesen Sie auch