Flut in Philippinen

40 Leute in der Philippinnen sind wegen der starken Flut zum Opfer gefallen.

Flut in Philippinen

Die Regierung der Philippinen erklärt, dass viele Leute spurlos in den Flüssen verschwunden sind. 40 Leute sind zum Opfer gefallen, mehr als 1 Million Menschen sind betroffen.

7 Menschen sind am Dienstag zum Opfer gefallen nach der Flut auf dem Insel Samar.

Die Schäden betragen insgesamt etwa 20 Millionen Dollar. Die neuen Fluten sind noch in Bicol und in Vijay zu erwarten. Die Flut hat die Häuser und Brücke zerstört. Die ganzen Gebiete sind ohne Verbindung.  

Nach den Worten der Regierung sind etwa 1290 Menschen in 144 Städte betroffen. 338.000 Menschen waren gezwungen ihren Häuser zu verlassen. Etwa 25. 000 wurden evakuiert. Die meisten von ihnen stammen aus Albay und Bicol.

Lesen Sie auch

Wir brauchen deine Erlaubnis

Meteoprog und unser Service Anbieter werden persönliche Daten aufbewahren, so wie Cookies, Geräte Bezeichnung oder ähnliche Technologien von deinem Gerät und Prozess, so wie Persönliche Daten Inhalte und Werbungen, genauso wie social Media und den Verkehr zu analysieren.

  • Aufbewahrung und/oder Zugang zu deiner Geräte Informationen.

    Cookies, Geräte Bezeichnung oder andere Informationen, können aufbewahrt oder Zugang zu deinem Gerät erhalten, für den Grund, der oben angegeben wird.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte, Messungen, Einblick in das Publikum und Produkt Entwicklung.

    Werbungen und Inhalte können personalisiert werden, basierend auf ein Profil. Mehr Daten können besser personalisierte Werbungen und Inhalte hinzufügen. Werbung und Inhalte können gezeigt und gemessen werden. Einblicke über das Publikum, welche die Werbung gesehen haben und den Inhalt, können abgeleitet werden. So wie Daten können genutzt werden, um es zu verbessern oder die Benutzer Erfahrung zu verbessern das System und die Software.

Wenn du “Ich stimme zu” klickst, erlaubst du uns, die Cookies zu benutzen die Geräte Bezeichnung, den Web oder ähnliche Technologien zu benutzen. Deine Settings, können in deinem Gerät bei deinem Browser geändert werden.

Für den bestimmten Zweck, berechtigten Interessen beruhen darauf, mehr als auf den Inhalt. Du kannst mehr darüber in unseren Privaten und Cookie Politik lesen.