• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Indonesien: Vulkan Gamalama speit Asche

    Der Vulkan Gamalama auf der indonesischen Insel Ternate ist nach acht Jahren Ruhe wieder zu neuem Leben erwacht. 

    Indonesien: Vulkan Gamalama speit Asche

    Der über 1.700 Meter hohe Feuerberg schleuderte am Wochenende gewaltige Aschewolken in die Atmosphäre. Große Mengen an vulkanischem Material rieselten daraufhin über den umliegenden Ortschaften herab. Ein Flughafen musste geschlossen werden und viele Menschen verließen ihre Heimat um in sicheren Regionen Schutz zu suchen. Bisherigen Berichten zufolge gab es aber bislang keine Toten oder Verletzten zu beklagen. Ob die Aktivität des Vulkans weiter zunimmt und vielleicht sogar ein größerer Ausbruch droht, ist zurzeit noch unklar. 

    Die Menschen in den anliegenden Dörfern mussten ihre Häuser verlassen, da die Gefahr durch Lavafluten sehr hoch war. Die Schulen in dem betroffenen Gebiet sollen für sieben Tage geschlossen bleiben. In Indonesien gibt es etwa 500 Vulkane, von denen nahezu 130 noch aktiv sind. Mehr als 60 werden als potenziell gefährlich eingestuft. 

    Lesen Sie auch