• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Thailand: Hochwasser erreicht Bangkok

    Nach tagelangen Versuchen, die thailändische Hauptstadt Bangkok vor dem seit 50 Jahren schwersten Hochwasser in der Geschichte des Landes zu schützen, hat die Überschwemmungswelle nun die Stadt erreicht. 

    Thailand: Hochwasser erreicht Bangkok

    Bereits am Dienstag hatten die Fluten die Schutzdämme um den Inlands-Flughafen Bangkoks, Don Muang, überspült. Der Flugverkehr musste eingestellt werden. Sieben Industriegebiete in der Umgebung von Bangkok wurden geschlossen. Rund 650.00 Mencshen sind nun vorübergehend arbeitslos. Ein Damm, der rund 35 Kilometer nördlich der Stadt liegt, war ebenfalls am Dienstag gebrochen und verstärkte den Strom des Wassers nach Süden auf die Stadt zu. Die thailändische Regierung hat in der Hauptstadt und für 20 vom Hochwasser betroffene Provinzen des Landes allen Beschäftigten ab 27. Oktober vier Tage Urlaub verordnet. Diese sollen die Zeit nutzen, um sich und ihre Habe vor dem Wassermassen in Sicherheit zu bringen. Seit Mitte Juli hat das Hochwasser in Thailand bereits mindestens 366 Menschenleben gefordert und mehr als 100.000 Thailänder zum Verlassen ihrer Häuser gezwungen. 

    Lesen Sie auch