• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Neues Kulturzentrum Europas

    In der EU wurde das  zweite europäische Kulturzentrum der Jahre 2016 gewählt.

    Neues Kulturzentrum Europas

    Das ist eine spanische Kurortstadt San Sebastian, die in der spanischen Autonomen Gemeinschaft Baskenland liegt. Die EU hat die Idee des „kulturellen Kampfes gegen der politischen Auseinandersetzungen hoch bewertet.

    1863 ließ Königin Isabella II. die Stadtmauern abreißen. Dadurch wurde der Weg für einen großzügigen Ausbau der Stadt Richtung Süden, zum heutigen Stadtzentrum, frei.

    Maria Christina von Österreich, Witwe von König Alfons XII. und Königin von Spanien bis zur Volljährigkeit ihres Sohnes Alfons XIII., machte San Sebastián ab 1886 zu ihrer ständigen Sommerresidenz und verhalf der Stadt damit zu einem starken gesellschaftlichen Aufschwung.

    Im Jahr 1914 entwickelte sich San Sebastián mit Einsetzen des Ersten Weltkriegs zum kosmopolitischen Zentrum Europas. Im damals weltberühmten Casino der Stadt verkehrten Persönlichkeiten wie Mata Hari, Leo Trotzki und Maurice Ravel.

    Lesen Sie auch