• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    San Francisco 1906: bunte Photos von Erdbeben

    Ives begann als Druckerlehrling beim Litchfield Enquirer und begann sich dort für Fotografie zu interessieren.

    San Francisco 1906: bunte Photos von Erdbeben

    1. Das nationale Museum der Geschichte von Amerika (Smithsonian's National Museum of American History) hat eine Reihe von Photos gefunden, die von Frederic Eugene Ives aufgenommen wurden in ein paar Monaten nach dem Erdbeben in San Francisco am 18 April 1906.

    2. Auf diesem Photo ist eine Stadt zu sehen, die 100 Jahren her zerstört war.

    3. Die Werbung im Jahre 1906

    4. Die Serie von Photos besteht aus 6 Photos, die überhaupt die einzigen bunten Photos sind, wo ein Erdbeben im Jahre 1906 fixiert wurde.

    5. Die Stadt wurde in 40 Sekunden zerstört. Damals sind 3 Tausend Menschen ums Leben gekommen.

    6. Die Fotos hat Antony Brucks gefunden. Erarbeitete an dem Archiv von Frederic Eugene Ives

    7. Ives begann als Druckerlehrling beim Litchfield Enquirer und begann sich dort für Fotografie zu interessieren. Im Alter von 18 Jahren wurde er dann beim fotografischen Laboratorium der Cornell University angestellt. Er beschäftigte sich zuerst mit der Entwicklung eines additiven Farbkopierverfahrens - der Herstellung von Farbabzügen, mittels Kombination von roten, grünen und blauen Teilbildern. Später konzentrierte er sich auf die Konstruktion von eigenen Aufnahme- und Betrachtungsgeräten. Sein seit 1890 entwickeltes und 1895 auf den Markt gebrachtes „Photochromoscope"-System bestand aus Kamera und Projektor und war die erste kommerzielle Anwendung des additiven Verfahrens.

    8. Heute sind seine Photos von San Francisco wieder aktuell.  

     

    Lesen Sie auch