• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Todesopfer durch Überschwemmung in Italien

    Rom. Schwere Unwetter mit Regen- und Hagelstürmen haben in der Nacht zum Donnerstag in der italienischen Hauptstadt und der Provinz Latium für Überschwemmungen und Verkehrschaos gesorgt.

    Todesopfer durch Überschwemmung in Italien

    Italien steht seit einiger Zeit unter dem Einfluss einer Schlechtwetterfront. Der Norden des Landes versinkt bereits seit Tagen im Schnee. So waren am Mittwoch rund 1000 Laster in Ligurien blockiert worden, um größeres Chaos auf den Autobahnen zu verhindern.

    Süditalien hingegen wurde wie die Hauptstadt von schweren Unwettern heimgesucht. In der sizilianischen Stadt Messina wurden ganze Stadtteile durch Überschwemmungen isoliert. Viele Schiffsverbindungen waren auch am Donnerstag noch wegen starker Regenfälle und stürmischen Meeres unterbrochen.

    Lesen Sie auch