• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Walsterben in Neuseeland

    Mysteriöses Walsterben in Neuseeland Auf Stewart Island in Neuseeland hat sich ein mysteriöses Walsterben ereignet.

    Walsterben in Neuseeland

    Über hundert Grindwale sind dort an einem Strandabschnitt verendet oder mussten von Naturschützern und anderen Helfern eingeschläfert werden. Warum die riesigen Meeressäuger auf der Insel vor der Südküste des Landes strandeten, ist unklar. Denn trotz intensiver Forschungen geben solche grausamen Naturschauspiele, die unter anderem in Neuseeland öfter auftreten, den Wissenschaftlern noch immer Rätsel auf. Als mögliche Ursachen diskutiert werden neben Orientierungsproblemen aufgrund von Schwankungen im Magnetfeld der Erde beispielsweise die immer schlimmere Verschmutzung der Meere mit Rohöl, Schwermetallen oder DDT, der tägliche Lärm von Schiffsverkehr, Ölbohrungen oder akustische Waffen des Militärs.

    Lesen Sie auch