• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Der Nahe Osten ist von den Sandstürmen betroffen.

    Der Nahe Osten ist von dem Niederschlagen und Sandstürme betroffen.

    Der Nahe Osten ist von den Sandstürmen betroffen.

    Der Nahe Osten ist von dem Niederschlagen betroffen. Das stürmische Wetter hat Mittelmeerküste von Syrien betroffen. Die Regierung ordnete an, den Handelshafen Tartus zu zumachen.  Der Sturmwind hat die Sandstürme im Nord-Ostende Teil des Landes verursacht. Der Starke Schneefall ist in Damaskus. Es liegt 70 Zentimeter Schnee. Wegen des Wetters gibt es keinen Unterricht in der Schule und in anderen Institutionen

    Ähnliche Situation ist auch in Jordanien. Der internationale Flughafen in Amman ist zu. Die schlechte Sichtigkeit auf den Straßen hat zu den zahlreichen Unfälle geführt. Es gibt auch Betroffene. Die Polizei warnt vor den gefährlichen Fahrten im Laufe von 48 Stunden.

    Es gibt Information über die Schauers und Überschwemmungen im Norden des Iraks. Die Windgeschwindigkeit erreicht 100 km/h.

    Wie es früher mitgeteilt wurde, ist auch Egypt von den Sandstürmen bertoffen. Die Häfen von Mittelmeer und des Roten Meeres sind zu. Viele Strände für die Touristen sind auch zu.

    Lesen Sie auch