• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Russland oder Kanada – wo ist es kälter?

    Es ist ziemlich schwer festzustellen in welchem Land es am kältesten ist. In den beiden Ländern erreicht die Temperatur bis auf 40 Grad unter Null. Bald wird es hier sogar kälter als in Antarktika.

     

    Russland oder Kanada – wo ist es kälter?

    In den letzten Tagen gilt Russland für das kälteste Land. Die kältesten Orte sind natürlich der östliche Teil von Sibirien, Jakutien. Dort ist die Temperatur bis 45 Grad unter Null gesunken. Für uns ist solche Temperatur total unerträglich und unnormal, aber die Einwohner haben sich daran schon gewöhnt. Für sie ist es nur die Vorbereitung auf dem starken Frost, der erst in Januar kommt. Dann wird die Temperatur 60 Grad unter Null. 

    Das einzige Land, das mit dem Russland wetten kann ist Kanada, genauer gesagt seine nördlichen Regionen. Auf dem Kanadisch-arktischen Archipel sinkt die Temperatur bis auf 42 Grad unter Null. Aber die Situation verändert sich jeden Tag.

    Die Ursache ist, dass die gleichen arktischen Luftmassen sowohl Kanada, als auch Russland beeinflussen. Die Temperatur wird weiter senken, da die  Tage kürzer werden und die Nächte länger, deswegen haben die Sonnenstrahlen nicht viel Zeit die Luft zu erwärmen.

    Alles ist in Russland und in Kanada mit Schnee bedeckt. Es gibt hier 20-30 Zentimeter Schnee, der bis April oder sogar Mai liegt.

     

    Lesen Sie auch