• In Österreich
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • News
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Oktober 2010 weltweit

    Im Oktober gab es sehr hohen Temperaturen in Nordafrika, Schauers und Fluten in Asien und starken tropischen Taifuns.

     

    Oktober 2010 weltweit

    Dieser Oktober war der achte warmer Oktober innerhalb von 131 Jahren. Die Temperatur war 0,51 Grad höher als üblicherweise. Aber der wärmste  Oktober war im Jahre 2003, wenn die durchschnittliche Temperatur 0,71 Grad höher war.

    Nach den Angaben der NOAA, war der Oktober besonders warm im Westen von Alaska, in Kanada, im nordwestlichen Teil von Afrika, in Kasachstan und in Russland.

    Die höchste Temperatur gab es in der Stadt  Villamontes in Bolivien - 46, 7 Grad (am 30. Oktober). Unbeachtet Antarktika war die niedrigste Temperatur in der Stadt Oimjkon in Russland - 38,2 Grad unter Null (am 26. Oktober).

    Die stärksten Niederschläge gab es im südwestlichen Teil von Kanada, in Zentralamerika, im nördlichen Teil von Südamerika, im Japan, in Philippinen.

    Sehr trocken war es auf der südwestlichen Küste von Kanada, im nördlichen Mexiko im Süden von Indien.

    Lesen Sie auch